Stranded objects“ (ongoing)

[Zeichenstudien aus USA, Canada, Island, Deutschland & Finnland - Bundstift, Kohle, Aquarell, Fineliner, A4 & A2 -
coloured pencil & fineliner & coal & aquarell, A2 & A4
]

54.470620 N, 9.840468 E / 54.464990 N, 9.841321 E / 54.448741 N, 9.877901 E
Koordinaten der Fundorte am Strand von Eckernförde

Zu sehen ist internationales, künstliches Schwemmgut, das durch die Witterung
am Wasser schon leicht transformiert ist.
Da es sich aber bei allen Fundstücken um Kunststoff handelt, gibt es durchaus
noch Hinweise über den ursprünglichen Gebrauch durch den Menschen.
Wieviel Plastikmüll verträgt die Umwelt (noch), ist eine Frage, die mich ebenso
beschäftigt wie gleichzeitig die Tatsache, dass Kunststoff seit seiner Erfindung im
Jahr 1870, aus unserer Gesellschaft nicht mehr wegzudenken ist.
gezeigt in: Künstlerhaus Schleswig-Holstein, Eckernförde, Juni 2017

54.470620 N, 9.840468 E / 54.464990 N, 9.841321 E / 54.448741 N, 9.877901 E -
coordinates of the finding spot on the beach in Eckernförde, Germany

Traces of human: what kind of stories of the alluvial plastic objects are they still
telling me? One story is about the water pollution caused by the plas-
tic trash...
shown at: June 2017 in the Künstlerhaus Schleswig-Holstein, Eckernförde,
Germany